Schulgärten auf dem Vormarsch!

Die Schulgärten erfreuen sich in Bremerhaven wieder einer wachsenden Beliebtheit. Dazu hat im Jahr 2018 maßgeblich der  1. Schulgartenwettbewerb beigetragen, der gemeinsam vom Schulamt, Lehrerfortbildungsinstitut und Gartenbauamt der Stadt Bremerhaven ausgerufen wurde.

Seitdem gibt es auch das Netzwerk der Bremerhavener Schulgärten. Die Netzwerktreffen finden 3 bis 4 mal im Jahr in verschiedenen Schulen statt. Sie dienen dem allgemeinen  Erfahrungs- und Ideenaustausch. Teilnehmen kann jede interessierte Schule. Es werden fortlaufend die Wünsche und Bedarfe der Schulen gesammelt und in kommenden Treffen oder im Rahmen von Fortbildungen besprochen und vertieft. Veranstaltet und koordiniert werden die Netzwerktreffen vom Umweltibildungszentrum "Die Villa", dem Gartenbauamt und dem Lehrerfortbildungsinstitut.

Das nächste Netzwerktreffen der Bremerhavener Schulgärten findet statt am:

 

24. März 2021

 

Treffpunkt offen bzw. online!

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Tatjana Bruns, tatjana.bruns@afznet.de oder unter 0471-30 30 76 03

1. Pflanzen- und Samentauschbörse

Ein Aktionstag für Bremerhavener Schulen rund um das Thema Garten an der "Villa"

 

Die erste Pflanzentauschbörse fand am 24. September 2020 statt und war ein voller Erfolg.

Die Schulen konnten sich Pflanzen aussuchen, die dann in den Schulgärten angepflanzt werden.

 

Wir hatten Mitmachaktionen wie z.B. Samenbomben , Naturfarben selber herstellen oder Stockbrot am Lagerfeuer machen. Die älteren Schüler konnten sich über den Ausbildungsberuf zum Garten und Landschaftsbau informieren und auch gleich einige Bäume und Sträucher vor Ort einpflanzen.