vanillekipferl

                                            Foto: www.pixabay.com

Dieses Rezept wird in der Villa alljährlich mit Schulklassen, Kitas und Krippen sowie im Kochstudio nachgebacken.

Zutaten:

300 g Mehl

100 g gemahlene Mandeln (ohne Haut)

120 g Puderzucker

1 Vanilleschote

1 Prise Salz

225 g kalte Butter

3 Eigelbe

100 g Puderzucker zum Verzieren

Zubereitung

Das Mehl mit den Mandeln und dem Puderzucker in einer Schüssel mischen und die Butter in Würfel schneiden.

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.

Das Mehlgemisch mit der Vanilleschote zu den restlichen Zutaten (Salz, Butter und Eigelbe) geben und rasch zu einem glatten Teig kneten. In Folie gewickelt ca. 1 Std kaltstellen.

 

Den Backofen auf 180°C vorheizen (Umluft 160°C). 2-3 Backbleche mit Backpapier auslegen.

 

Den Teig in vier gleiche Teile teilen. Portionsweise den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und aus jeweils walnussgroßen Stücken Hörnchen formen. Mit Abstand auf den Backblechen verteilen.

Die Vanillekipferl ca. 8 Minuten backen.

 

Nach dem Backen direkt den Puderzucker darüber sieben und auf einem Gitter erkalten lassen.