Hirseburger mit mangos

Zutaten

125 g Hirse (ca. 400g gekocht)

50 g getrocknete Linsen (ca. 110 g gekocht)

1 EL Schwarzkümmel

2 Eier

2 - 4 EL Semmelbrösel

Salz

Pfeffer

3 EL Bratöl

1 reife Mango

1 rote Zwiebel

1 EL Rohrzucker

1 milde rote Peperoni

4 Burger Brötchen

4 Kopfsalatblätter

4 EL BBQ-Soße

4 EL Aioli      

 

Zubereitung

1 Hirse und Linsen mit heißem Wasser abspülen, nach Packungsangabe kochen. Schwarzkümmel, Eier und 2 EL Brösel untermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.   

 

2 Mango schälen, Fruchtfleisch mit einem Messer vom Kern und in Spalten schneiden. 

 

Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und mit dem restlichen Öl und dem Rohrzucker braten, bis die Ringe gar, aber noch knackig sind. Peperoni waschen, Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden, zu den Zwiebelringen geben und kurz anschwitzen.

 

Burger Brötchen halbieren und mit der Schnittfläche auf den Grill legen, bis die Brötchen geröstet sind.

 

Die unteren Hälften mit Salatblatt. 1 EL BBQ-Soße, einigen Mango Streifen, Hirsebratling, 1 EL Aioli, Zwiebelringen und Peperoni Streifen belegen. Brötchendeckel obenauf setzen und sofort genießen.

 

Rezept und Foto: Schrot und Korn, Ausgabe 5, 2016