spaghetti in kürbis-tomaten-sugo

Zutaten für 4 Portionen

Salz

Pfeffer

Cayennepfeffer

Zimt

500g Hokkaidokürbis

600g Tomaten

1 Bund Lauchzwiebeln

1 Knoblauchzehe

400g Spaghetti

2 EL Olivenöl

1/2 Töpfchen Basilikum

 

Zubereitung

1 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Kürbis waschen, mit Schale in Spalten schneiden, Kerne herauskratzen. Kürbis würfeln. Tomaten waschen, hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und klein schneiden.

 

2 Knoblauch schälen und hacken.

 

3 Spaghetti im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Kürbis im heißen Öl 4–5 Minuten ­anbraten. Knoblauch, Lauchzwiebeln und Tomaten kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und 1 TL Zimt würzen.

 

4 150 ml Wasser zugießen, aufkochen und zugedeckt kurz schmoren.

 

5 Basilikum waschen, klein schneiden. Nudeln abgießen und dabei 1⁄8 l Kochwasser auffangen, zum ­Gemüse geben, abschmecken. Mit Nudeln und Basilikum mischen, anrichten. Dazu: Parmesan.

 

Rezept und Foto: www.lecker.de