vietnamesische sommerrollen


Zutaten (für 2 Portionen à 5 Rollen)


10 Blatt Reispapier (erhältlich im Asia- oder Bioladen)
1/4 Rotkohl
2 Karotten
1 Avocado
1/2 Mango
1/2 Gurke
1 Paprika
100g Glasnudeln
Süß-Saure-Sauce

 



                                                                                                                                                                                      Foto: Celia Kern

 

Zubereitung:

 

1. Das Gemüse der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Die Glasnudeln mit heißem Wasser übergießen und je nach Packungsangabe einige Minuten ziehen lassen.

 

2. Einen großen, flachen Teller mit kaltem Wasser befüllen. Je ein Reispapier in die Flüssigkeit legen und runterdrücken, so dass es komplett bedeckt ist und einweichen kann. Nach einer halben Minute das eingeweichte Reispapierblatt zur Weiterverarbeitung auf einen neuen Teller legen.

3. Die Füllung in der Mitte des Reispapiers schichten. Nun legt man das untere Ende des Reispapiers vorsichtig aber relativ fest auf das Gemüse. Dann die äußeren Seiten nach innen einschlagen und weiter nach oben wie zu einem Wrap zusammenrollen.

4. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Zutaten für die Füllung aufgebraucht ist.

5. Als Dip zu den Sommerrollen eignet sich Süß-Saure-Sauce oder Erdnuss-Sauce.