Möhren-Orangen-Cashew-Salat

Zutaten für 4 Personen

4 Möhren

1 Becher Rosinen

5 Orangen (200g)

1 TL Kreuzkümmel, gemahlen

2 TL Dattel- oder Ahornsirup

1 Becher entsteinte Oliven (180g)

Salz und Pfeffer

 

 

 

Zubereitung

Möhren von der äußeren Schale befreien. Den Rest der Möhren in dünne Streifen schälen und in eine große Schüssel geben.

 

Rosinen in eine Schale mit kochendem Wasser geben und einweichen lassen, solange ihr beim Zubereiten seid. So werden sie dicker und saftiger.

 

Vier Orangen schälen. die weiße Haut entfernen.

 

Orangen in mundgerechte Stücke schneiden und mit Kreuzkümmel und Dattelsirup in einen Topf geben - zusätzliches Öl ist nicht nötig.

 

Orangen auf mittlerer Flamme etwa 5 Minuten sautieren, bis sie schön weich sind. Dann mitsamt dem Saft aus dem Topf über die Möhren gießen.

 

Cashews in den Topf geben, damit sie das Orangenaroma aufnehmen können, auf mittlerer Flamme etwa 3 Minuten kochen, bis sie leicht angebräunt sind, dann zum Salat hinzugeben.

 

Den Saft der fünften Orange über den Salat ausdrücken und die Oliven unterrühren. Rosinen abgießen und ebenfalls unterrühren. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen.

Rezept und Foto: Woodward, Ella: Deliciously Ella. Genial gesundes Essen für ein glückliches Leben, 2016