pastinakencurry mit korianderpesto

Zutaten für 4 Portionen

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

800 g Pastinaken

500 g Kartoffeln

3 EL Öl

1-2 TL Currypaste

1 TL Gemüsebrühe (instant)

1 Topf Koriander

4 EL Pesto (Glas)

1 Dose Kichererbsen (425 g)

1 Dose stückige Tomaten (425 g)

Salz, Pfeffer

250 g Vollmilchjoghurt

 

Zubereitung

1 Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pastinaken und Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauch­würfel sowie Currypaste darin ca. 2 Minuten andünsten. Pastinaken, Kartoffeln und 3⁄4 l Wasser zugeben. Aufkochen und Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.

 

2 Inzwischen Koriander waschen, trocken schütteln, hacken. Mit dem Pesto verrühren. ­Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen. Mit Tomaten zum Curry geben, aufkochen und zugedeckt weitere ca. 5 Minuten köcheln. Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Joghurt und Pesto in Schalen anrichten.

 

Rezept und Foto: www.lecker.de