penne mit spinat-erdnuss-sauce

Zutaten für 4 Portionen

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

40 g Ingwer (frisch)

400 g Penne

Salz

2 EL Öl

500 g aufgetauter TK-Blattspinat

400 ml Kokosmilch (ungesüßt)

200 ml Gemüsebrühe

4 EL stückige Erdnussbutter

2 TL Sambal Oelek

4 EL Limettensaft

4 EL Erdnusskerne (geröstet und gesalzen)

 

 

Zubereitung

1 Zwiebeln, Knoblauchzehen und frischen Ingwer fein würfeln. Penne in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

 

2 Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer 2 Min. darin dünsten. Aufgetauten TK-Blattspinat ausdrücken, zugeben und kurz mitdünsten.

 

3 Ungesüßte Kokosmilch und Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Stückige Erdnussbutter einrühren und die Sauce bei milder Hitze 5 Min. kochen. Mit Salz, Sambal Oelek und Limettensaft würzen. Nudeln abgießen und mit der Spinat-Erdnuss-Sauce mischen. Erdnusskerne (geröstet und gesalzen) hacken und über die Nudeln streuen.

 

Rezept und Foto: www.essen-und-trinken-de