Umweltpädagog*in oder Wildnispädagog*in

Die Arbeitsförderungs-Zentrum im Lande Bremen GmbH (afz) sucht baldmöglichst

eine/n  Umweltpädagog*in oder Wildnispädagog*in

für das Schulprojekt „Wilde Schule“ am Standort „Die Villa“, Vieländer Weg 166, 27574 Bremerhaven.

Haupteinsatzorte werden verschiedene Grundschulen in Bremerhaven sein.

 

Als Umweltbildungszentrum und außerschulischer Lernort öffnet „Die Villa“ seit 2016 ihre Pforten für Bremerhavener Schulen. Durch verschiedene Angebote rund um die Natur fördern wir auf dem 10.000 qm großen Gelände den bewussten und nachhaltigen Umgang mit der belebten Umwelt und ihren Ressourcen. Klassengemeinschaften werden durch den Aufenthalt in der Natur und gemeinsam zu lösende Gruppenaufgaben gestärkt und von und miteinander Lernen ermöglicht.

 

Im Rahmen eines aufzubauenden Pilotprojektes sollen diese Methoden in die Bremerhavener Grundschulen gebracht und direkt vor Ort umgesetzt werden. Ziel des Projektes „Wilde Schule“ ist das Erkunden und Kennenlernen der im unmittelbaren Umfeld der Schulen gelegenen Naturräume, die Stärkung der Gemeinschaft, die Förderung der Kommunikation und der sozialen Kompetenzen sowie die Steigerung von Empathie für Umwelt, Natur und Mitmenschen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von aufsuchenden umwelt- und wildnispädagogischen Angeboten in Bremerhavener Grundschulen mit Klassen und Gruppen
  • Pädagogische Anleitung und Begleitung der Schüler und Schülerinnen zur Erkundung der Natur in ihrem direkten Lebensumfeld
  • Angebote zur Gemeinschaftsbildung und -förderung
  • Durchführung von Ferienprogrammen für die Schüler und Schülerinnen
  • Dokumentation und Berichtswesen

 

Unsere Anforderungen:

  • Umweltpädagogische oder Wildnispädagogische  Ausbildung
  • Erfahrung im Anleiten von Kindergruppen
  • Weiterführende Kenntnisse im Bereich Umwelt und Natur
  • Kooperatives und freundliches Auftreten im Umgang mit Schulkollegien und Schulleitungen
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Anleitung einer FÖJ-Kraft
  • Flexible Arbeitsbereitschaft, Teamfähigkeit, gute PC-Kenntnisse, Pkw-Führerschein
  •  Erweitertes Führungszeugnis. 

   

Geboten wird eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit 39 Stunden, zunächst befristet bis 31.07.2023

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung bis 15.04.2022 an:

 

kontakt@afznet.de

 

oder:

 

Arbeitsförderungs-Zentrum im Lande Bremen GmbH

Frau Karin Treu

Erich-Koch-Weser Platz 1

27568 Bremerhaven

 

Download
Stellenausschreibung_Wilde_Schule_21.3.2
Adobe Acrobat Dokument 78.4 KB